Tag 1

Oft werde ich gefragt, ob mir ein solcher Tagesablauf getreu dem Motto „train, eat, sleep – repeat“ auch wirklich Spaß macht und woher ich meine Motivation für das tägliche Training nehme